Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Rush – Test für Echo – LP

Rush – Test für Echo – LP

Normaler Preis $34.99 USD
Normaler Preis Verkaufspreis $34.99 USD
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet

Limitierte 200-Gramm-Schwergewichts-Vinylpressung, remastered in den legendären Abbey Road Studios mit dem audiophilen Kupferbeschichtungsverfahren Direct to Metal Mastering (DMM), alles von originalen analogen Mastern. Inklusive digitalem Download. Est for Echo ist das sechzehnte Studioalbum des kanadischen Rocktrios, das ursprünglich 1996 veröffentlicht wurde. Es markiert das letzte Rush-Werk vor den tragischen Ereignissen in Neil Pearts Leben, die die Band für mehrere Jahre pausieren ließen. Er nahm einen Großteil seiner Schlagzeug-Tracks für das Album mit traditionellem Griff auf, nachdem er Schlagzeugunterricht beim Jazzlehrer Freddie Gruber erhalten hatte. Das Cover zeigt einen Inukshuk, der im Heimatland der Band, Kanada, beheimatet ist. Ein von den Inuit geschaffener Inuksuk ist eine Steinfigur in Form eines Menschen, die zur Markierung eines Lebensmittellagers, eines Jagdreviers oder eines Ortes verwendet wird, an dem jemand sein Leben verloren hat. Der Titelsong erreichte Platz 1 der Mainstream-Rock-Charts. „Driven“ wurde bei Live-Auftritten zum Bass-Showcase für Geddy Lee, während „Resist“ auf den Vapor Trails- und R30-Touren als Akustik-Song neu arrangiert wurde.

UPC: 081227954345 Vollständige Details anzeigen